17. September 2022

Ein treuer Begleiter

Ledergürtel nähen mit Alexander von Bronewski.

Genäht wird ein Gürtel mit einer Sattlernaht mit zwei Nadeln die sich kreuzen. Diese Naht kann nur von Hand genäht werden und ist die stabilste: Seit Jahrhunderten erprobt, aber nur noch von wenigen gemacht. Horizontal, nicht senkrecht: Eine senkrechte Naht ist stets eine Bruchstelle und ist der Industrialisierung und des Unverstands geschuldet. Die Lederschlaufe wird mit einvernäht – der wohl der kniffligste Part bei der Fertigung des Gürtels, aber mit ein paar Kniffen zu schaffen. Die Kanten werden entgratet und mit Bienenwachs poliert, bis sie glänzen.

Kursausklang mit einem Abendessen, gekocht von Jodok Dietrich.

Workshopbeitrag: € 250.– inkl. Materialien und dem Abendessen.

Ort: Schönenbach, Hütte 345
Termin: Samstag,  17. September 2022
Zeit: 10:00 Uhr
Dauer: ca. 6 Stunden

Plätze:
Ausverkauft!